Wofür steht Heladiv?

Tee ist nicht nur ein Getränk – genauer noch das Nationalgetränk von Sri Lanka – Tee ist ein Genusserlebnis. Unser berühmter Ceylon-Tee hat eine lange und stolze Tradition, der wir uns voll und ganz verpflichtet haben. Das betonen wir auch in unserem Namen, denn Heladiv kommt von Heladiva und steht synonym für unser Land und die regional angebauten Produkte.

Unsere Firmengeschichte

Die Geschichte von Heladiv hat ihre Anfänge im Jahr 1990. Zu dieser Zeit noch als Untergesellschaft eines holländischen Agrar-Entwicklers, etablierte sich bereits 1993 ein Vorstand ausschließlich mit Führungskräften aus Sri Lanka. Als einer der am schnellsten wachsenden Exportfirmen unseres Landes zählen wir auch zu einem der größten Tee-Exporteure der Welt.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist es immer das Ziel, den Einklang zwischen Tradition und Moderne zu finden. Für diesen Weg setzen wir bei unseren Produkten auf ökologisches Bewusstsein, soziale Verantwortung, innovative Ideen und hohe Qualität für den perfekten Tee-Genuss.

Die Heladiv-Philosophie

Unser heimatlicher Inselstaat zeichnet sich für uns besonders aus durch seine spirituellen und naturbezogenen Wurzeln. Eine der Besonderheiten unseres Landes sind sicher die einheimischen Elefanten – die größten der asiatischen Art. Natürlich birgt die vielfältige Landschaft noch sehr viel mehr Flora und Fauna, die sich in unserer Kultur wiederfindet.

Bei unseren Tees achten wir ebenfalls auf eine gelungene Verbindung aus Tradition und authentischen Produkten. Wir garantieren die höchste Qualität für den Tee, der in den verschiedenen Geschmacksrichtungen nur mit natürlichen Zusätzen ergänzt wird. So entstehen neue Genussmomente, ohne Kompromisse.

Impressionen Tee-Ernte

Tippen Sie auf die Bilder für eine vergrößerte Ansicht.

Anbaugebiete

Tippen Sie auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht.

Sri Lanka, Tee, Teeanbau